Telekolleg Sozialkunde (Recht und Freiheit: durch Teilung der Gewalten)

vendredi, 9. novembre 2018, 07:30 - 08:00
ARD alpha
Autres
DDR – Zeit der Unfreiheit Ausführende, gesetzgeberische und richterliche Gewalt dürfen nie in einer Hand liegen! So ist es im Grundgesetz festgelegt. Die Gewaltenteilung ist Voraussetzung für Recht und Freiheit in einem Staat. In der DDR war das anders – Zeitzeugen berichten von einer Zeit der Unfreiheit. Recht und Freiheit – Das Grundgesetz Das Grundgesetz legt die Grundrechte als unveräußerbar fest. Es definiert Deutschland als Demokratie. Der oberste Wert unserer Verfassung ist der Schutz der Menschenwürde. Er ist im Grundgesetz in Artikel 1 festgeschrieben. Telekolleg Sozialkunde Quiz: Recht und Freiheit
Année:
2005