Das Dschungelbuch (Mensch Mogli! )

Wednesday, 24. April 2019, 09:25 - 10:15
KiKa HD
Série
Enfants
FSK 0
stereo 16x9 hdtv
Mensch Mogli!: Irgendwie kommt schlechte Stimmung im Dschungel auf und Mogli fühlt sich von einigen der Dschungelbewohnern nicht wirklich angenommen. Auch mit Balu hat er seine Differenzen: Er fühlt sich von ihm immer zurechtgewiesen. Schließlich denkt Mogli, dass die Anderen ihn nicht akzeptieren, weil er ein Mensch ist. Er beschließt daher, den Dschungel zu verlassen und zu den Menschen zurückzukehren. Zuerst versucht Rikki Tikki Tavi ihn davon abzubringen, und als Mogli schon in der Nähe des Dorfes ist, taucht Baghira auf, um Mogli zur Umkehr zu bewegen. Doch Baghira wird von den Menschen entdeckt, die ihre Fackeln und Waffen holen wollen, um den gefährlichen Panther zu verjagen. Nun muss Mogli sich entscheiden: Geht er zu den Menschen oder hilft er Baghira? Mutprobe am Mittag: Phaona, der listige Wolf, will wissen, wer der Mutigere ist und fordert Mogli heraus. Da Mogli aber zum Unterricht muss, verabreden sie sich zur Mittagszeit bei den Klippen, um die Sache zu regeln. Während des Unterrichts taucht plötzlich ein kleines Äffchen auf und behauptet, sich verirrt zu haben. Mogli erhält von Balu den Auftrag, Mani – das kleine Äffchen – zu seiner Familie zurückzubringen. Gesagt, getan. Als Mogli den Kleinen schließlich abgeliefert hat, muss er sich beeilen, um pünktlich zu seinem Treffen mit Phaona zu kommen. Oben auf der Klippe will Phaona im Kampf feststellen, wer der Mutigere ist. Doch von Kämpfen war zuvor nicht die Rede und so beweist Mogli seinen Mut, indem er von den Klippen ins Wasser springt. Ob sich Phaona traut, ihm hinterher zu springen? Zwei auf einen Streich: Am liebsten hätte es Phaona, wenn Mogli wieder zurück zu den Menschen ins Dorf gehen würde. Doch all seine Bemühungen, Mogli loszuwerden, schlagen fehl, weil der Rudelführer Akela dem Menschenjungen den Rücken stärkt. Da entdeckt Phaona in der Nähe des Dorfes eine große Fallgrube und heckt einen Plan aus. Mit der Hilfe von Tabaqui und Shir Khan will er Mogli und Akela auf einen Streich loswerden. Tatsächlich fällt Akela in die Grube und Mogli kommt, um ihm zu helfen. Doch glücklicherweise durchschaut Mogli Phaonas fiesen Plan ... Feueralarm: Die Tiere flüchten vor einem Feuer in den Bergen. Auch Ponya, dem kleinen Panda, gelingt die Flucht, doch vor Überanstrengung fällt sie in Ohnmacht. Glücklicherweise wird sie von Balu und Mogli gefunden und an einen sicheren Ort gebracht. Das alles hat Tabaqui beobachtet und um an Ponya heranzukommen, lockt er Balu und Baghira hinterlistig zum Fluss. Als dann auch noch Mogli Wasser holen geht, kann Tabaqui Ponya weglocken. Er führt sie direkt zu Shir Khan, der sie als kleinen Happen für zwischendurch verspeisen will. Das wiederum beobachtet Chil, der große Greifvogel. Ob er es noch rechtzeitig schafft, Mogli zu alarmieren? Der kranke Büffel: Für den Unterricht haben Balu und Baghira verschiedene Beeren mit Heilwirkung gesammelt. Als Darsi von einem Languraffen mit Bauchweh berichtet, macht sich Balu sofort mit der richtigen Beere auf den Weg, um ihm zu helfen. Kurze Zeit später entdecken Mogli und Baghira einen jungen Büffel, der hohes Fieber hat. Die Mutter ist sehr besorgt um ihr Kalb. Doch Mogli und Baghira können sich nicht mehr erinnern, welches die richtige Beere gegen Fieber ist. Darum schickt Mogli den Vogel Darsi los, um Balu danach zu fragen. Ob der kleine vergessliche Piepmatz seinen Auftrag rechtzeitig ausführen kann? Aber es ist nicht nur ein Kampf gegen die Zeit, sondern auch noch einer gegen Shir Khan und Tabaqui, die sich an das kranke Kalb heranmachen wollen ...
Titre original:
The Jungle Book
Année:
2009-2013
Regie:
Tapaas Chakravavarti
Scénario:
James Mason
Baptiste Filleul
Paul Larson
Laura Beaumont
David Richard Fox
Diane Redmond
Jimmy Hibbert
Musique:
Titelsong gesungen von Lisa Abbott
Guy Michelmore
Das Dschungelbuch